friedenszeichen

Friedenszeichen aus der Friedensgemeinde

Gott sagt: Ich habe Gedanken des Friedens für euch und gebe euch Zukunft und Hoffnung! (Jer 29,11)

Solche Gedanken des Friedens - Friedenszeichen - senden wir in unsere Friedensgemeinde.

Unsere Friedenszeichen sollen Sie zuhause erreichen - über diese Homepage und andere digitale Kanäle, manche versenden wir per Post oder sagen sie per Telefon weiter. Lassen Sie uns wissen, was Sie brauchen!

Wir öffnen unsere Kirchen an Pfingsten - ganz vorsichtig

Pfingstsonntag:

9.30 Uhr Gottesdienst in der Altstadtkirche mit Pfarrerin Martina Walter

10 Uhr Gottesdienst in der Stadtkirche mit Pfarrer Hans Gölz-Eisinger

11 Uhr Zoom-Gottesdienst aus der Thomaskirche mit Pfarrerinnen Ruth Nakatenus und Esther Philipps

 

Pfingstmontag:

11 Uhr Gottesdienst in der Markuskirche mit Pfarrerinnen Rebekka Neubert, Esther Philipps und Lehrvikarin Julia Riekert - an Orgel und Oboe: Gwendolyn Phear und Nigel Treherne

 

Alle Gottesdienste in unseren Kirchen finden unter strenger Einhaltung der landeskirchlich vorgeschriebenen Schutzkonzepte und mit stark begrenzter Teilnehmendenzahl statt.

Die Gemeindehäuser bleiben geschlossen

Begegnung am Telefon

Wir sind für Sie da, rufen Sie uns einfach an.

Unter 07231-47088 18 ist von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 12 Uhr jemand von uns Seelsorgenden der Friedensgemeinde erreichbar.