Zoom-Gottesdienste

Wir treffen uns zum Gottesdienst!

Digitale Gottesdienste sind unabhängig von steigenden Infektionszahlen.

So haben wir eine kleine Sicherheit in diesen unplanbaren Zeiten.

 

Wir machen schöne, kostbare Erfahrungen mit unseren Zoom-Gottesdiensten. Sie sind aus der Sehnsucht zweier Pfarrerinnen entstanden - in einer Zeit, in der die Kirchen coronabedingt geschlossen waren - endlich wieder Gottesdienst feiern zu können. Notfalls machen wir das nur für uns beide, sagten sie.

Aber es kamen Menschen dazu, denen das gut tut. Oder die neugierig waren. Die mal reingeschaut haben oder hängengeblieben sind.

 

Digitale Gottesdienstbesuchende kommen aus der Friedensgemeinde und aus ganz Deutschland zu einer Gottesdienstgemeinde zusammen. Wir finden es spannend, Kirche und Gottesdienstgemeinschaft auf diese Weise zu erfahren und zu gestalten.

 

In unseren sonntäglichen Zoom-Gottesdiensten ist eine Gemeinschaft entstanden. Wir winken einander zu, begrüßen uns und freuen uns, einander zu sehen. Die vertrauten Gesichter. Und die neuen.

Wir singen und beten. Wir hören auf Worte aus der Bibel und werden gesegnet. Fast wie immer. Nur anders.

 

Herzliche Einladung!!